Industrieakustik

Akustikkassetten

Anwendungsbereich:

Als Wandabsorber sind Akustikkassetten ein hervorragendes Lärmschutzprodukt zur Reduzierung der Nachhallzeiten und Schallpegeln am Arbeitsplatz. Die Reflexionen der Schallwellen im Raum werden gemindert und die Raumakustik deutlich verbessert. Akustikkassetten werden in Produktionshallen an Wandflächen installiert. Die Akustikkassetten bestehen aus einem perforierten Stahlblech. Der Kern besteht aus einer nicht brennbaren Mineralfaser, der mit einem Rieselschutz kaschiert ist. 

Material:

Lochblechkassette in Stahl verzinkt, Edelstahl oder Aluminium.
Mineralfaser (A1 - nicht brennbar)
Rieselschutz (B1 - schwer entflammbar)

Montage:

Die Montage erfolgt durch ein Schienensystem an vorhandene Wandflächen, in der die Akustikkassetten eingehängt werden.

Akustik:

Frequenz f in Hz 125 250 500 1000 2000 4000
Praktischer Schallabsorptionsgrad αp 50 mm 0,30 0,64 0,98 0,95 0,88 0,91
Praktischer Schallabsorptionsgrad αp 100 mm 0,45 1,00 1,00 1,00 0,99 0,98

Abmessungen:

50 x 850 x 1800 mm
100 x 750 x 1750 mm
Sondermaße auf Anfrage.

Farbe:

Lochblechkassette optional beschichtet in RAL.
Rieselschutz in weiß oder schwarz.

Profi Chat